Strahlenschutzlamellen mit Blei

Preisschild

Bewegliche Strahlenschutz- Lamellen zur Lichtregulierung und zum erforderlichen Fensterreinigen finden Sie hier. In MRT- Räumen, Röntgenbereichen ist die Absorption von gefährlicher Strahlung nach außen an Verglasungen nur mit Strahlenschutz- Lamellenvorhängen möglich. Ein Strahlenschutzrollo gibt es noch nicht von SOLARMATIC.


Welche Bleistärken gibt es als Strahlenschutz- Lamellen und wieviel kosten sie?

  • Am üblichsten sind 0,5 mm, 1,0 mm und 1,5 mm Bleieinlage im „Sandwichverfahren“
  • 2,0 mm oder dicker bitte anfragen, da dann spezielle Hercules- Schienen gebaut werden müssen (sehr kostenaufwendig)
  • Der Abschirmgrad wird vom TÜV dem Bauherren vorgegeben
  • Eine typische Preisliste gibt es nicht. Jede Strahlenschutz- Lamellenanlage wird einzeln kalkuliert.

Wie breit sind die Strahlenschutz- Lamellen maximal baubar?

  • Die Standardbreite für Strahlenschutzlamellen ist 127 mm
  • 63 mm, 89 mm sind bitte anzufragen
  • Als Maximalgröße einer 0,5er er Strahlenschutz- Lamellenanlage ist 250 cm Breite und 200cm Höhe, wenn sie öffnen und schließen soll

Wo finde ich einen Hersteller für Strahlenschutz- Lamellen aus Blei?

  • Der deutsche Hersteller SOLARMATIC® liefert die fertig konfektionierten Bleilamellen- Anlagen.
  • Das Inlet der abwischbaren Lamellen ist kaltgewalztes Blei.
  • Die außen sichtbaren Kunststofflamellen kommen als Stückgut aus den USA und werden individuell bei SOLARMATIC® verarbeitet (Sandwichverfahren und Aufhänger für die Schiene). Als Oberschiene verwenden wir eine spezielle Schwerlastschiene. An die baulichen Voraussetzungen sind statische Belastbarkeiten zu prüfen. Je nach Bleiwert müssen die Schienen alle 10cm befestigt werden. Bei abgehängten Decken, bedeutet dies, spezielle Doppel- T- Träger für die Befestigung der Strahlenschutzbauelemente anzufertigen.

Was muß ich vor der Bestellung beachten und wieviel wiegt ein Strahlenschutzvorhang?

  • Auf jeden Fall den Befestigungsuntergrund und die Statik
  • Die Maximalabmessungen in Abhängigkeit des Abschirmgrades bzw. Bleieinlagewertes (z.Bsp. 250x200 cm bei 0,5 mm Pb)
  • Ein qm wiegt 12 kg aufwärts
  • Alle 10 cm muß an der Deckenschiene ein Montageklip gesetzt werden

Strahlenschutzlamellen sind Bleilamellen

Strahlenschutz in Röntgenräumen erzielen Sie mit Strahlenschutzlamellen vom Hersteller und Produzenten SOLARMATIC®. Diese werden auch als „Bleilamellen“ für Arztpraxen Röntgenräume, Krankenhäuser und Kliniken bezeichnet. Mit dem eingearbeiteten Bleigleichwert erbringen SOLARMATIC® VERTKAL-Lamellen den vom TÜV oder DEKRA geforderten Abschirmgrad. SOLARMATIC®-Röntgen-Strahlenabsorber-Lamellen sind antistatisch, antibakteriell und gestatten es auch, Röntgen- und Nuklearmedizinräume mit einem attraktivem Erscheinungsbild sich vor Röntgen Strahlen zu schützen. Die in Sandwichoptik konfektionierten Streifenvorhänge, auch als VERTISO-Lamellenvorhänge bezeichnet, gibt es in verschiedenen Blei- Einlagestärken und verschiedenen Farben. SOLARMATIC®-Schwerlastoberschienen für Strahlenschutz- Lamellenvorhänge runden das technisch ausgereifte Produkt ab und sichern die Absorption von Röntgenstrahlung durch das Fensterglas nach außen.

Strahlenschutzlamellen

Strahlenschutzlamellen

Was kosten Strahlenschutz- Vorhänge?

Die Kosten für Strahlenschutz- Vorhänge oder Strahlenschutzlamellen in ..€ zu benennen, ist nicht pauschal machbar. Der TÜV gibt die Auflagen für den PB- Wert von 0,5mm bis 2mm Bleieinlage. Die wartungsfreien Röntgenlamellen werden in robuste Schienensysteme eingehangen und bis zu 180 Grad gewendet. Bisher sind alle unsere Vertikallamellen von den Sachverständigen der Überwachungsorgane für Röntgen- und MRT- Räume beanstandungsfrei abgenommen worden.

Die Strahlenschutz-Lamellen sind 127 mm breit und wie ein Sandwich aufgebaut.

Wichtig ist der Montageuntergrund für die Schwerlastschienen der Strahlenschutz- Vorhanganlagen.

Beispielpreis: 1,0 mm Bleigleichwert kostet 1 Strahlenschutz- Jalousie komplette ca. 1500 € je qm und wiegt 13kg je qm
Strahlenschutz- Lamellenvorhang

Strahlenschutz- Lamellenvorhang

Welche Bleistärken gibt es als Strahlenschutz- Lamelle und wieviel kosten sie?

  • Am üblichsten sind 0,5 mm, 1,0 mm und 1,5 mm PB im „Sandwichverfahren“
  • 2,0 mm oder dicker bitte anfragen, da dann spezielle Hercules- Schienen gebaut werden müssen (sehr kostenaufwendig)
  • Der Abschirmgrad wird vom TÜV dem Bauherren vorgegeben
  • Eine typische Preisliste gibt es nicht. Jede Strahlenschutzanlage wird einzeln kalkuliert.

Röntgenlamellen und Strahlenschutzlamellen mit Blei

Ein beweglicher Strahlenschutz zur Lichtregulierung und zum Fensterputzen, sind die Röntgen- und Strahlenschutz- Vertikaljalousien von SOLARMATIC®.

Galerie

Strahlenschutz- Lamellenvorhang

Ein Strahlenschutz - Lamellenvorhang kann manuell oder elektrisch bedient werden. Mit einem potentialfreiem Kontakt koppeln Sie Ihr Röntgengerät, damit sich die Strahlenschutzlamellen automatisch schließen.Die einfache Reinigung der Strahlenschutz- Lamellenvorhänge ist so gegeben, das die Einzellamellen hygienisch desinfizierbar werden. Der größte Pb- Wert beträgt 4,0 mm. Die obere Vorhanglaufschiene zu reparieren bedarf einer Fachkenntnis. Seien Sie daher vorsichtig mit Bedienfehlern. Ein störungsfreier Bewegungsablauf der Strahlenschutzlamellen ist nur mit gerade verlaufenden Vorhanglaufschienen möglich. der Aluminium- Strahlenschutzlamellenvorhang ist ein deutsches Markenfabrikat und auch entsprechend zertifiziert.
Strahlenschutz- Lamellenvorhang
Strahlenschutz- Lamellenvorhang