Sonnenschutzlamellen

Welche Sonnenschutzlamellen die Richtigen für Ihre individuelle Gegebenheiten sind, lässt sich bei SOLARMATIC ganz einfach ermitteln. Oftmals kann eine Außenbeschattung aus ästhetischen (z.Bsp. Sonnenschutz im Denkmalschutz) oder Kostengründen nicht angebracht werden. Z.Bsp. mußte man beim Sonnenschutz im Denkmalschutz Alternativen für einen innenliegenden verfahrbaren Sonnenschutz finden. Mit Solarmatics Sonnenschutzlamellen erzielt man heutzutage bis zu 92 % Wärmereflexion. Der FC- Wert für den sommerlichen Wärmeschutz hängt immer von der vorhandenen oder geplanten Verglasung und deren U - und g- Wert ab.

Welche sind besser: innenliegende oder außenliegende Sonnenschutzlamellen?

Es gibt den primären Sonnenschutz (Orientierung des Gebäudes), den sekundären Sonnenschutz (außenliegende Verschattung) und den tertiären Sonnenschutz (innen liegender Sonnenschutz). Besser ist immer relativ. Wenn man die Situation vor Ort ganzjährig und in die Überlegung nicht nur die Tage über 27 Grad C betrachtet, wird man objektiver. Zweifelsohne ist ein außenliegender Sonnenschutz der bessere sommerliche Wärmeschutz. Aber er bringt in die Waage auch Nachteile ein. Zu denen gehören:

  • sehr hohe Anschaffungskosten
  • sehr hohe Reinigungs- und Wartungskosten
  • Veränderung des Fassadenbildes
  • sehr windanfällig
  • bei blendender Wintersonne und Frost oft nicht nutzbar.

Viele kennen noch nicht die innovativen Webtechnologien oder Folienrollos von Solarmatic, die hier genau als innenliegenden Sonnenschutz die Lücke schließen. Zu den Vorteilen von hoch reflektierenden Sonnenschutzlamellen innen gehören:

  • wesentlich geringere Anschaffungs- und Wartungskosten
  • wetterunabhängig immer nutzbar, auch als Blendschutzlamelle für den TV oder Laptop
  • energiesparsam im Sommer, da man Kühllasten vermeidet (Klimaanlagen, Lüfter) und im Winter (Raumwärme wird isoliert).

energieeinsparende Sonnenschutzlamellen

Mit innenliegenden Sonnenschutzlamellen bei großen Fensterflächen Energie einzusparen, ist ganz einfach. Nehmen Sie hochreflektierende Hitzeschutzlamellen, die fensterseitig metallisiert oder perlexbeschichtet sind. Sie wirken wie ein auf der Glasscheibeninnenseite geklebter Spiegel. Kühllasten zu vermeiden im Sommer durch energiefressende Lüfter und Klimatruhen sind nicht nur kosteneinsparend, sondern auch wesentlich gesünder!

Ebenfalls haben die Sonnenschutzlamellen mit Beschichtung wesentlich Kosteneinspareffekte im Winter. Sie reflektieren die Kälte und halten besser die Raumwärme. Unsere Sonnenschutzlamellen sorgen für eine erfolgreiche Energiebilanz und effektive Wärmedämmung im Sommer, wie im Winter. Ein ausgewogenes Raumklima mit Sonnenschutzlamellen zu erzeugen, geht problemlos mit SOLARMATIC´s wärmereflektierenden Sonnenschutzgeweben.

energiesparen